Sage mir, was du liest: »Der letzte Wohnsitz Gottes« von Jens Bühler

Klappentext: »Im Winter 1943 verwandelt eine deutsche Atombombe Moskau in eine Hölle aus Schutt und Asche. Wenige Wochen später fliegt die Luftwaffe einen symbolträchtigen Angriff auf Stalingrad. Die Trümmer der durch die 6. Armee zerstörten Stadt verglühen im atomaren Feuer. Die Sowjetunion kapituliert. Der Schock über die deutsche Massenvernichtungswaffe sitzt tief bei den Alliierten. Das nach den Kriegsjahren des Ostfeldzuges

Weiterlesen

Sage mir, was du liest … „Alice im Totenland“

Klappentext: Unsere Zivilisation endete vor mehr als fünfzehn Jahren. Zurück blieb eine karge, öde Welt, die man fortan das Totenland nannte, und eine neue Bedrohung: Horden unzähliger Untoter – die Biter. Die fünfzehnjährige Alice ist in dieser Welt aufgewachsen. Die Biter sind als Gefahr allgegenwärtig, und deshalb besteht ihre Ausbildung auch zu großen Teilen aus dem Umgang mit Schusswaffen und

Weiterlesen

Sage mir, was du liest: „Mort(e)“

Einst war Mort(e) ein kastrierter Hauskater namens Sebastian, der die wenigen glücklichen Momente voller Liebe ausgerechnet mit einer Hündin namens Sheba erfuhr. Doch dann begann der Krieg. Angezettelt von der uralten Ameisenkönigin, die über Jahrhunderte einen Plan ausgetüftelt hat, um sich an den Verbrechen der Menschen an ihrem Volk zu rächen. Mittels Hormonen hat sie sich und ihre Ameisen verändert.

Weiterlesen

Horror, Thriller, Mystery, Krimi … wider den Etikettenschwindel.

Ich publiziere nicht nur meine Ebooks selbst, ich lese auch sehr gerne Selfpublisher. Einerseits bin ich extrem neugierig, andererseits sehe ich das Lesen von Büchern, als eines der wichtigsten Werkzeuge, um mein Handwerk – das Schreiben – zu schulen. Die »Vakkerville-Mysteries« sind ein Genre-Mix. Das ist gut so. Allerdings gibt es gerade bei Schubladen auch eine einfache Regel. Wenn man

Weiterlesen