Eine kleine Übersicht der wichtigsten Akteure Vakkervilles:

Vielleicht macht das den einen oder anderen, bisherigen Nichtleser ja neugierig. Hab ich hier schon geschrieben, dass der Abschluss der Trilogie „Spiegelgrund“ im Herbst 2017 erscheint?) Der Scheuch Drei tote Kinder, die seit Ende des 2. Weltkrieges hinter den Spiegeln »leben« Elli und Ally – Schwestern oder Spiegelbilder? Dr. »Dudley« Munte – Assistenzarzt der Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie Dr. Durand –

Weiterlesen

Bei den Adjektiven musst du noch ein wenig innovativer werden!

„Spiegelgrund“ finale Phase. Erstfassung ging/geht durch die Hände und Augen der Testleser. Eines, womit sich diese am meisten rumschlagen müssen (Ich beneide sie wirklich nicht!) sind: Wiederholungen, Wiederholungen und Wiederholungen. Außerdem noch Wiederholungen und hatte ich es schon erwähnt? Richtig: Wiederholungen. Ständig die selben (gleichen?) Beschreibungen von Stimmungen, Atmosphären und vor allem immer die selben (gleichen?) Adjektive. Natürlich, fallen mir

Weiterlesen

Feuer zieh mit mir! Gedanken zu „Twin Peaks“

»Through the darkness of future past / The magician longs to see / One chants out between two worlds / Fire walk with me!« Ich komme gar nicht umhin, doch mal ein paar Worte über »Twin Peaks« zu verlieren. Nein. Keine Deutungsversuche der Lynchen Bilderwelten, des Frostschen Plots. Es gibt eh nur die rein subjektiven Interpretationen. (»Mullholland Drive« habe ich

Weiterlesen

(Meine) Verantwortung gegenüber dem Leser.

Heute las ich in einer FB-Gruppe einen Post von Autor (nennen wir ihn »Melvin«) der darüber berichtete, dass ein drei Jahre altes Buch von ihm, jetzt bei einem Verlag erscheint. Herzlichen Glückwunsch.  (Meine Recherche ergab, dass wohl alle Leser/innen seit damals auf den 2. Teil warten) Dann schreibt »Melvin« weiter, einer der Gründe, warum er gezögert habe, den 2. Teil

Weiterlesen

Ich war auf der Suche nach einem Schreibratgeber.

Meisterkurs bedeutet hier nicht, dass man danach ein Meister im Schreiben ist. (Kann passieren, wird aber von Hr. Waldscheidt nicht versprochen:-)) Es bedeutet einfach, dass man die Lehrzeit und die Gesellenprüfung schon hinter sich haben sollte. Nichts für Anfänger eben. Ich befand mich in einer Phase im Schreiben des 3. Teils, in der ich das Gefühl hatte, mich total zu

Weiterlesen

DRM sucks! Eine ganz persönliche Meinung.

Immer wieder tauchen Meinungen von Selfpublishern auf, die für härteren Kopierschutz sind, für das Abschaffen des Rückgaberechts von Ebooks u. Ä. plädieren, mit dem Argument, dass »Piraten« ihre Ebooks »stehlen« und auf diversen Plattformen zum kostenfreien Download anbieten. Matthias Matting von der sehr guten Seite: Selfpublisherbibel erklärt dann immer ganz geduldig: »Wir sind […] nicht nur Autoren, sondern auch Verleger.

Weiterlesen

Early Demo

Manche Ideen schwirren lange im Kopf herum, bevor sie wirklich Form annehmen. Einer der ersten Entwürfe für die „Vakkerville – Mysteries“ stammt aus dem Frühjahr 2012. Der Arbeitstitel des Buches lautete: „Spiegel, Scherben und Schattenspiele“. Die Story war damals noch so gedacht, dass ein Mann mit Amnesie in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert wird und so die mysteriösen Ereignisse auslöst. (Der

Weiterlesen

Horror, Thriller, Mystery, Krimi … wider den Etikettenschwindel.

Ich publiziere nicht nur meine Ebooks selbst, ich lese auch sehr gerne Selfpublisher. Einerseits bin ich extrem neugierig, andererseits sehe ich das Lesen von Büchern, als eines der wichtigsten Werkzeuge, um mein Handwerk – das Schreiben – zu schulen. Die »Vakkerville-Mysteries« sind ein Genre-Mix. Das ist gut so. Allerdings gibt es gerade bei Schubladen auch eine einfache Regel. Wenn man

Weiterlesen

Literatur muss Schwerstarbeit sein!

Ein Buch muss für den Autor, wie für den Leser, gleich einer Doppelschicht im Stahlwerk oder in der Kohlengrube sein. Reingraben, durchwühlen, schwitzen, verbrennen und – im protestantischen Sinne – gereinigt daraus wieder hervorgehen. Allerdings sind wir alle Sünder, also gibt es nach der Schicht im Schacht keine Erholung, sondern es werden gleich mal Überstunden gefahren. Denn nur Arbeit ist

Weiterlesen